kinder-logo Logo
FÖRDEKIDS-XXL


Für Kinder und Jugendliche mit starkem Übergewicht

Anders als Kinder mit nur leichtem Übergewicht brauchen adipöse Kinder eine weitaus intensivere und längere, ärztlich überwachte Betreuung. Dieses bietet das einjährige Programm FÖRDEKIDS-XXL, an dem Ärzte, Ernährungsfachkräfte, Psychologen und Sport- und Bewegungsfachkräfte beteiligt sind.

Das langfristige Trainingsprogramm FÖRDEKIDS-XXL wurde nach den Vorgaben der Adipositasgesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Städtischen Krankenhaus Kiel und dem Verein FÖRDEKIDS entwickelt. Es soll Kindern und Jugendlichen helfen gemeinsam mit ihren Eltern ihr Gewicht in Griff zu bekommen. Statt einsamer Quälerei gemeinsam mit anderen Kindern Spaß an Bewegung finden, Freude an gesunder Ernährung entdecken, den eigenen Körper als liebenswert wahrnehmen, die Familie "anstecken" und gemeinsam kochen, statt Diätvorschriften und erhobenem Zeigefinger: Darum geht es in dem Therapieprogramm.


Das bietet das Programm:
  • Ärztliche und psychologische Begleitung
  • Eingangs- und Abschlussuntersuchung
  • Individuelle Familienspräche
  • Langfristige Gruppenschulungen durch ein interdisziplilinäres Team
  • Gemeinsame Outdooraktivitaäten mit der ganzen Familie


- Für die Kinder und Jugendliche:

  • Wöchentlicher Sport (jeweils 90 Minuten)
  • Regelmäßiges Ernährungs- und Verhaltenstraining (jeweils 90 Minuten)
  • Praktisches Kochen (jeweils 2 ½ Stunden)
  • Psychologisches Coaching


- Für die Eltern:

  • Ernährungs- und Verhaltenstraining (jeweils 90 Minuten)
  • Praktisches Kochen (jeweils 2 ½ Stunden)
  • Psychologisches Elterncoaching

Dauer und Kosten:
  • Programmdauer ca. 12 Monate (außerhalb der Ferienzeiten)
  • Programmkosten 1.560 Euro

Die Kosten werden von den meisten Krankenkassen bei regelmäßiger Teilnahme zum größten Teil erstattet.